Deutschland hat Rücken – von Fakten und Märchen.

Rückenschmerzen? Fast jeder Deutsche nickt wissentlich mit dem Kopf und kann meist mit verzerrtem Gesicht seine eigene Leidensgeschichte erzählen. Von Hexenschuss bis Bandscheibenvorfall, von Muskelhartspann bis „Stress-Nacken“. Rund 20 Millionen Deutsche leiden regelmäßig unter Schmerzen im Rücken. Aber was tun?

Rückenschmerzen? Fast jeder Deutsche nickt wissentlich mit dem Kopf und kann meist mit verzerrtem Gesicht seine eigene Leidensgeschichte erzählen. Von Hexenschuss bis Bandscheibenvorfall, von Muskelhartspann bis „Stress-Nacken“. Rund 20 Millionen Deutsche leiden regelmäßig unter Schmerzen im Rücken. Aber was tun?

Sind Sie ein Verkehrsrüpel? Und wenn nicht, wer dann?

Sie machen nicht nur andere nervös, sie bringen sich und andere auch in Gefahr: Verkehrsrüpel. Sie drängeln, sie rasen, sie hupen, sie jagen. Aber wer sind „sie“ eigentlich?

Sie machen nicht nur andere nervös, sie bringen sich und andere auch in Gefahr: Verkehrsrüpel. Sie drängeln, sie rasen, sie hupen, sie jagen. Aber wer sind „sie“ eigentlich?

Lieber Home-Office oder ab ins Büro?

Die einen schwören drauf, die anderen können dem Heimarbeits-Trend gar nicht schnell genug davonlaufen. Was macht das Home-Office so verlockend – und was eben nicht? Und für wen eigentlich?

Die einen schwören drauf, die anderen können dem Heimarbeits-Trend gar nicht schnell genug davonlaufen. Was macht das Home-Office so verlockend – und was eben nicht? Und für wen eigentlich?

Besser essen, besser gleich

Das Frühjahr klopft an. Dicke Mäntel weichen leichten Jacken, die nun nicht mehr verhüllen, wie es um unsere Ernährung über die kalte Jahreszeit bestellt war. Es wird höchste Zeit, sich bewusster zu ernähren – nicht nur der schlanken Linie zuliebe.

Das Frühjahr klopft an. Dicke Mäntel weichen leichten Jacken, die nun nicht mehr verhüllen, wie es um unsere Ernährung über die kalte Jahreszeit bestellt war. Es wird höchste Zeit, sich bewusster zu ernähren – nicht nur der schlanken Linie zuliebe.

Autokauf – aber bitte mit System!

Wer einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, sollte sich vorab einige Gedanken machen. Und dann mit klarem System glücklich zum Ziel kommen. So ist der Plan.

Wer einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, sollte sich vorab einige Gedanken machen. Und dann mit klarem System glücklich zum Ziel kommen. So ist der Plan.

Oh Schreck, wer zahlt denn das?!

Wenn die Natur sich mal wieder so richtig austobt, hinterlässt das meist teure Spuren: Demolierte Autos, schwer beschädigte Häuser, vollgelaufene Keller oder Schlimmeres. Eindämmen lässt sich diese Urgewalt natürlich nicht – aber die Kostenflut.

Wenn die Natur sich mal wieder so richtig austobt, hinterlässt das meist teure Spuren: Demolierte Autos, schwer beschädigte Häuser, vollgelaufene Keller oder Schlimmeres. Eindämmen lässt sich diese Urgewalt natürlich nicht – aber die Kostenflut.

Informiert bleiben